Home
Schilddrüsen-Uptake-Messplatz

Schilddrüsen-Uptake-Messplatz

Aufgabenbeschreibung

Der Schilddrüsen-Messplatz ISOMED 2162 ist die Kombination des Sondenmessplatzes ISOMED 2101, erweitert um die anwendungsspezifische Software Upt 2000 zur Durchführung von Aktivitätsmessungen bei der Diagnostik und Therapie der Schilddrüse. Umfangreiches Zubehör wie z.B. Kollimatoren, Absorber, Schilddrüsenphantom und Prüfstrahler komplettieren den Messplatz.

 

     
     
a

Produktbeschreibung

Das Schilddrüsenprogramm Upt2000 findet bei der Diagnostik und Therapie der Schilddrüse Verwendung. Aus dem für jeden Patienten maximal 30 aufnehmbaren Uptakes ermittelt das Programm die Parameter Effektive Halbwertszeit und Maximale Speicherung. Mit diesen Parametern erfolgt die Berechnung der Aktivität für die Dosisplanung der Radiojodtherapie bzw. der wirksamen Herddosis bei der Therapie. Die Untersuchungsergebnisse lassen sich, zusammen mit den Patientendaten, in einer Datenbank speichern, als Protokoll drucken und über ein Netzwerk übertragen.

Inkorporationsmessplatz und der Schilddrüsen-Uptakemessplatz können auf einem PC-System zusammen genutzt werden (Kombimessplatz).

  1. mit Tischstativ
  2. mit Einsäulenstativ
mit Tischstativ
mit Einsäulenstativ
 
 
Klicken Sie auf die Abbildungen, um auf der rechten Seite weiterführende Informationen zu erhalten.

Die detaillierte Beschreibung des Schilddrüsenmessplatzes ISOMED 2162 übersenden wir Ihnen gerne auf Anforderung.

a

Messplatz mit Tischstativ

mit Tischstativ

Das Tischstativ ist die einfachste und preisgünstigste Form den abgeschirmten Detektor (evtl. mit speziellem Kollimator) zur auszumessenden Person in Funktion zu setzen. Das Einsäulenstativ kann auf jedem Arbeitstisch gestellt werden. Die Höhenanpassung der auszumessenden Person erfolgt z.B. über einen Drehstuhl.

a

Messplatz mit Einsäulenstativ

mit Einsäulenstativ

Das Einsäulenstativ ist elektromotorisch höhenverfahrbar. Die gewünschte Höhe des Detektors kann so einfach und bequem angefahren werden. Das Stativ ist auf Rollen und kann mobil genutzt werden. Es ist möglich, alle erforderlichen Systemkomponenten wie z.B. das PC-System (auch als Notebook) am Einsäulenstativ zu montieren.